Mittwoch, 4. Februar 2015

Es geht voran...

...und zwar mit der Verblechung. Ein Bekannter baut Couchtische aus Motoren. Nun hatte er einen Käfermotor am Wickel, benötigt jedoch keine Verblechung und Anbauteile. Sein Anruf kam genau zur rechten Zeit.

Nun sollen die Teile alle zum Strahlen und Pulverbeschichten gehen.

Die Schleswiger Werkstätten haben einen super Job gemacht und top Qualität abgeliefert!

Zwischendurch habe ich bei einem Einkaufsbummel die Ölpumpe, den Filter und andere Kleinteile gekauft.

Der Lüfterkasten trägt nun ebenfalls die Zierstreifen des Eisblauen. 

Nun ist auch die Ölpumpe montiert.

Hier schon einmal die Sitzprobe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen