Freitag, 7. Februar 2014

Neues Gestühl 4...

Nach der Reinigung der Polster ging es um die Risse und Löcher  im Kunstleder des neuen Bezugs. Ich hatte die Wahl zwischen der kompletten Erneuerung der Kunstlederteile oder der Reparatur. Ich habe mich fürs Erste für die Reparatur entschieden, auch einfach um es einmal auszuprobieren.

Ich habe mich für Lederkleber, Stoff zum verstärken und schwarzes Flüssigleder von der Firma LeTec entschieden.


Die Sitzfläche ist auf der linken Seite gerissen und hat ein Loch. Ich habe auf der Rückseite Stoff in ausreichender Größe gegengeklebt und die Außenseite mit Flüssigleder ausgebessert. Es ist noch ein bisschen zu sehen, aber besser als vorher. 


Die Rückenlehne ist auf der linken Seite durchgescheuert. Hier bin ich genauso wie bei der Sitzfläche vorgegangen. 











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen