Donnerstag, 30. Januar 2014

Neues Gestühl 3 ....

Heute sind die neuen Polster für den Fahrersitz gekommen. Die machen einen wirklich guten Eindruck. Die Sitzfläche ist im Gegensatz zu den originalen Polstern mit zwei Querstreben, statt zweier Längsstreben versehen. Hier wird der Sitzbezug befestigt. Bei den originalen Polstern neigen die Längsstreben dazu, auszureißen. Durch die Veränderung könnte dies eventuell nicht mehr passieren. Die Rückenlehne scheint sogar aus VW Beständen zu stammen, zumindest ist auf der Rückseite ein "Hecho en Mexico" Aufkleber aufgeklebt.

Also die Polsterschoner auf der Rückseite wieder aufgeklebt...


...und das Rückenlehnenpolster über die Rückenlehne gezogen.


 Hier einmal das alte und das neue Sitzpolster zum Vergleich:



Sonntag, 26. Januar 2014

Neues Gestühl 2...

Nach kurzer Suche hat sich tatsächlich schnell ein neuer Fahrersitz angefunden. Bei Baltic Käfer befand sich der Sitz in einer hinteren Ecke des Dachbodens. Er ist verstaubt und musste erstmal gereinigt werden. Was aber viel wichtiger ist, der Stoff ist unversehrt. Einzig das Kunstleder der Rückenlehne ist an einer Stelle beschädigt. Diese Stelle werde ich mit einem Kunstleder Reparaturset reparieren.


Also habe ich mich daran gemacht, ihn zerlegt und die Bezüge mit Waschpulver in der Dusche gereinigt. 


Das Ergebnis kann sich sehen lassen, das Muster ist deutlich heller geworden.



Montag, 20. Januar 2014

Neues Gestühl...

Nach nun fast 30 Jahren hat das Polster des Fahrersitzes teilweise den Geist aufgegeben. Die linke Wange ist an der Sitzfläche und der Rückenlehne durchgescheuert. Sobald mein Sattler den Stoff oder ich einen Schlachtsitz aufgetrieben habe, bekommt er eine neue Wange.

!!!!!!!Also Falls ihr einen Sitz eines "Eisblauen" stehen habt, auch wenn er kaputt ist, immer her damit!!!!!!!





Gleichzeitig habe ich die eingerissene "Sitzwanne" gerichtet und geschweißt.