Donnerstag, 26. September 2013

Lichtmaschinenüberholung

Nach einem Funkenregen in meiner Lichtmaschine hab ich sie kurzerhand ausgebaut. Trotz relativ neuer Kohlen und einem neuen Regler hat sie nur noch bei höheren Drehzahlen die erforderliche Spannung erreicht.



 Die Rillen des Kollektors sind stark zugesetzt


 Die Rillen habe ich freigekratzt und den Kollektor mit Schmirgelleinen abgezogen. Nun ist er wieder gratfrei und blank.

 Beim zerlegen der Lichtmaschine sind mir Schleifspuren an den Polschuhen aufgefallen. Die Lager weisen viel Spiel auf und werden dann gleich getauscht.

Fortsetzung folgt....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen