Sonntag, 7. Juli 2013

Startschuss.....

Heute habe ich mal die eingelagerten Teile für meinen geplanten 1776er in Augenschein genommen. Die 69er Kurbelwelle aus einem AB-Motor hat trotz Schutzfolie und Wachs an den Lagerstellen Flugrost angesetzt und muss wohl neu geschliffen werden.  


In dem Zuge haben ich gleichzeitig das Axialspiel der Pleuel gemessen, was insgesamt zwischen 0,2mm und 0,3mm liegt und somit im Soll ist.
Da die Pleuel erleichtert und poliert werden sollen, wurden sie transaltorisch ausgewogen.
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen