Mittwoch, 17. Oktober 2012

Porsche 924 Drehzahlmesser

Vor ein paar Tagen hab ich einen Porsche 924 Drehzahlmesser gekauft, den ich ein bisschen umbauen will.
Der Drehzahlmesser hat eine spitz zulaufende Scheibe, welches jetzt nicht so doll in den Käfer passt. Also fliegt die Originalscheibe raus und wird gegen eine glatte ersetzt. Dazu aber später mehr... 

Parallel will ich das Ziffernblatt an den Mex-Tacho angleichen. 
Dazu sind mir zwei Varianten eingefallen. Entweder mit der Originalstellung des Zeigers oder mit der gleichen Stellung des Zeigers, wie bei dem Tacho.

Hier einmal die Originalstellung des Zeigers:
Dies wäre die Variante mit gedrehtem Drehzahlmesser und der gleichen Stellung des Tachos.

Die Layouts werde ich dann auf wetterfeste, selbstklebende und bedruckbare Folie drucken, die ich dann auf dem Original entsprechend ausgelaserte Alubleche klebe. 



Kommentare:

  1. Ich würd die Anpassung an den Tacho empfehlen. Is aber geschmackssache :p

    AntwortenLöschen
  2. Ne, der ist noch unterwegs. Man kann aber den äußeren Ring von hinten aufbördeln und dann abziehen. Das Glas liegt dann in einem zweiten inneren Ring und getauscht werden.

    AntwortenLöschen