Mittwoch, 21. März 2012

Neues in Sachen automatischer Haubenaufsteller

Vor ein paar Jahren kam die Idee auf einen Haubenaufsteller zu entwickeln, der sich über die Motortemperatur regeln lässt. Er fährt also bei einer individuell eingestellten Temperatur aus und auch wieder ein. Zugleich wollten wir vermeiden die obere Falz der Haube abschneiden zu müssen.
Neben der Regelung über die Motortemperatur soll es über einen Schalter am Armaturenbrett eine weitere Möglichkeit geben die Haube zu öffnen oder zu schließen. Die geschieht dann über eine selbstgebaute Elektonik und Getriebemotoren.
Soweit die Theorie. Die Konstruktion steht und ist zum Teil in der Fertigung. Wir warten auf die Teile um den ersten Prototypen bauen zu können.
Hier einmal die Haube im geschlossenen Zustand...
...und im geöffneten Zustand.
Das Scharnier mit Motor und Poti als Winkelaufnehmer.
Und einmal aus der Sicht der Feuerwand. Das komplette Scharnier lässt sich an den originalen Befestigungspunkten anschrauben.
Öffnen lässt sich die Haube jedoch ledeglich im ausgefahrenen Zustand. Aufgehalten wird die Haube dann über die bekannte Haubenstütze.




Kommentare:

  1. Hallo,
    sieht ja toll aus!!! Super Idee....
    Wünsche gutes gelingen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht super aus !!! Bin gespannt wann ich das live sehe ;) Melde mich schonmal an !!

    AntwortenLöschen
  3. Moin Moin... Gibt es diese Aufsteller noch zu kaufen?

    AntwortenLöschen